Sonnige Aussichten

VARIO-HAUS lässt mit dem Modell „Sunrise“ sprichwörtlich die Sonne aufgehen. Im Aussehen zeitlos, in der Ausstattung zukunftsweisend, ist es ideal für alle, die das Besondere suchen. Und das finden wir schon in der kubischen, geradlinigen Form wieder, die ein wenig an die berühmte Architektur des Bauhausstils erinnert.

Sonnige Räume, und das den ganzen Tag – das war eine der wichtigsten Anforderungen an den Architekten bei der Planung des „Sunrise“ von VARIO-HAUS. Doch das 150 Quadratmeter große Haus hat natürlich in Sachen Design noch einiges mehr zu bieten. Seine Großzügigkeit, die es von außen ausstrahlt, setzt sich nahtlos auch im Inneren fort. Im Erdgeschoss erstreckt sich auf knapp 40 Quadratmetern ein offener Bereich, in dem gekocht, gewohnt und gegessen wird. Nur eine massive Kochinsel trennt die Küche vom Rest des Raumes. So lässt es sich beim Ausprobieren neuer Rezepte gleichzeitig entspannt mit der Familie oder den Gästen plaudern. Und das Geschirr tummelt sich hinter der raumhohen Küchenfront, die sich dezent in das Raumambiente einfügt. Bleibt im „Sunrise“ immer noch genug Platz: für ein geräumiges Büro, das wir natürlich auch als Gästezimmer nutzen können, und einen Technikraum. Selbstverständlich auch für ein WC, das groß genug für eine zusätzliche Dusche ist und so bei Bedarf zum Gästebad wird.

Perfekte Proportionen

Optisch erfüllt das „Sunrise“ die Erwartungen auch anspruchsvoller Kunden. Eine gewendelte, breite Treppe aus Eichenholz führt von der Diele in den ersten Stock. Das transparente Geländer aus Glas gibt Sicherheit und wirkt trotzdem luftig. Auch im Obergeschoss zeigt sich das „Sunrise“ großzügig. Die einzelnen Zimmer gehen von der Galerie ab. Schlafzimmer und Schrankraum sind nur durch eine halbhohe Mauer voneinander getrennt.

Die beiden Kinderzimmer sind dank geschickter Raumaufteilung annähernd gleich groß – ein nicht unwesentlicher Faktor, besonders für die Kleinen. Eine Raumhöhe von 2,60 Metern ist Standard. Genug Platz bietet das Badezimmer für Badewanne, Dusche und Doppelwasch.becken. Beige gestrichene Wände, eine Sammlung schöner Spiegel und die großen Glasfenster sorgen für ein Ambiente wie im Spa. Nur noch zu toppen mit einer Sauna, die auf Wunsch eingebaut werden kann. Das geräumige WC ist vom Bad getrennt.

Licht und Schatten

Wie im Erdgeschoss sind auch im ersten Stock die Fenster bodentief, das macht die Räume luftig und hell. Durch die Ausführung in weiß lasiertem Holz und Alu wirken sie besonders edel. Eine Beschattung mit elektrisch zu bedienenden Rollläden ist bei jedem VARIO-HAUS Standard. Für das „Sunrise“ gibt es auch die Option von Holzschiebeläden: Sie sind ein Hingucker an der Fassade des eher schlicht gehaltenen Hauses.

Nachhaltig fürs Leben

Für Wohlfühlwärme im Haus sorgt eine Luft-Wasser-Wärmepumpe mit Warmwasseraufbereitung und Fußbodenheizung. Letztere macht sich auch im Sommer nützlich: An heißen Tagen kann sie zur Kühlung verwendet werden. Fürs gute Raumklima sorgt aber vor allem der nachhaltige Baustoff der VARIO-HAUS-Häuser: Jeder verbaute Kubikmeter Holz bindet langfristig eine Tonne CO2, sorgt außerdem für sehr gute Dämmwerte und reduziert Schall. Verwendet wird heimische Fichte aus Niederösterreich und der Steiermark; so bleiben die Transportwege ins Werk in Wiener Neustadt kurz.

Individualität Serienmäßig

Das „Sunrise“ wird schon in der standardmäßig vorgesehenen Variante „EnergyLine“ mit 41,1 Zentimeter als Niedrigenergiehaus ausgeführt. Da bei VARIO-HAUS die Wände in unterschiedlichen Ausführungen angeboten werden, ist es auch als Niedrigstenergiehaus erhältlich. Wie jedes Haus von VARIO-HAUS wird auch das „Sunrise“ genau auf die Wünsche der Kunden zugeschnitten. Schließlich gehört bei dem 1983 von Josef Gruber gegründeten Familienunternehmen aus Wiener Neustadt Individualität zur Firmen-DNA. Dass noch nie das gleiche Haus zweimal gebaut wurde, verwundert daher nicht. Designt werden die Häuser entweder von den hauseigenen Bauberatern oder auf Wunsch nach den Architektenplänen der Kunden. Neuerdings können diese übrigens ihr künftiges Zuhause schon vor dem Bauen „begehen“: Möglich macht das eine Virtual-Reality-Brille, die absolut realistisch wiedergibt, wie sich das Wohnen dort gestalten wird.

Rundum Sicher

Für mehr Sicherheit beim Hausprojekt sorgt das „Care“-Paket von VARIO-HAUS. Dazu gehört die jährliche Veröffentlichung der Bonitätsprüfung, der sich das Unternehmen unterzieht. Für eine gute Basis sorgen darüber hinaus die Fixpreisgarantie und Zahlung in Teilbeträgen je nach Baufortschritt. Und wird es finanziell einmal knapp, weil man den Job verloren hat, übernimmt VARIO-HAUS sogar einen Teil der Kreditrate. Einem sonnigen Einzug ins neue Zuhause steht somit nichts mehr im Weg.

Impressionen

Eine halbhohe Mauer separiert Schlafzimmer und Schrankraum.
Zehn Quadratmeter bieten genug Raum für Badewanne, Dusche und Doppelwaschbecken.
 Zukunftsweisend in Sachen Ausstattung und zeitlos im Design: Das „Sunrise“ von VARIO-HAUS überzeugt auf ganzer Linie.
Koch-, Wohn- und Essbereich verschmelzen zu einer gemütlichen Einheit.
No items found.
No items found.

Kontakt

Thank you! Your submission has been received!
Oops! Something went wrong while submitting the form.