Die MUSTERHAUSPARK-Markenwoche – mit GENBÖCK Haus

Auf Facebook haben wir unsere Markenwoche bereits angekündigt – hier nochmals in aller Kürze: eine Woche lang eine Marke aus unseren Parks auf all unseren Kanälen! Somit also diese Woche ein Blog-Eintrag zu GENBÖCK Haus!


GENBÖCK Haus – ein Unternehmen mit Tradition

GENBÖCK Haus wurde 1987 gegründet und hat den Unternehmenssitz in Haag/Hausruck in Oberösterreich. Insgesamt werden heute 90 Mitarbeitern am Unternehmenssitz und in den einzelnen Musterhäusern beschäftigt.

GENBÖCK HAUS positioniert sich seit der Gründung als Hersteller von individuell geplanten und ausgestatteten Fertighäusern im gehobenen Preissegment. Bereits im Jahr 1999/2000 wurde mit der Entwicklung von Passivhäusern begonnen – dadurch ist GENBöCK Haus einer der Pioniere in diesem Segment!

Bis dato konnte GENBÖCK mittlerweile fast 3000 individuelle Kundenhäuser im Werk in Haag/Hausruck fertigen.


Gibt’s denn GENBöCK Häuser auch wo zum Anschauen?

Die Fakten zum Unternehmen sind zwar sicherlich interessant, viel interessanter sind aber natürlich die Häuser des Unternehmens! Im MUSTERHAUSPARK in Haid stehen zwei Musterhäuser, die von euch bewundert werden können – diese sind das Genböck Best Ager und das Genböck SolarGEN family (__HAUSLINK_EINFUEGEN__ hier zu sehen).


Was kann man sich von einem Haus von GENBÖCK erwarten?

Diese Frage lassen wir jetzt einfach mal denjenigen beantworten, der es wohl am besten und genauesten wissen muss: Den Geschäftsführer von GENBÖCK Haus, Herrn Mag. Martin Genböck. Bitteschön:

MHP.blog: Stellen Sie sich doch bitte kurz vor... wer sind Sie und was machen Sie?
M. Genböck: Mein Name ist Martin Genböck und ich bin Mitglied der Geschäftsleitung bei GENBÖCK Haus. Meine Aufgabenbereiche sind vor allem Marketing/Vertrieb und das Angebotswesen.

MHP.blog: Sagen Sie bitte ein paar kurze Sätze zu Ihrem Unternehmen.
M. Genböck: GENBÖCK Haus ist ein mittelständischer österreichischer Familienbetrieb und seit 29 Jahren voll eigentümergeführt. Die eigene Produktion findet zu 100% in Österreich in Haag am Hausruck/OÖ statt.

MHP.blog: Auf welche Art von Häusern ist Ihr Unternehmen spezialisiert?
M. Genböck: Hochwertige, völlig individuell geplante Fertighäuser in Holzrahmenbauweise mit maximaler Vorfertigung im Werk in Haag/Hausruck.

MHP.blog: Was macht Ihre Häuser so besonders? Was ist Ihre Unique Selling Proposition?
M. Genböck: GENBÖCK Haus ist der führende Spezialist für frei geplante und vorgefertigte Fertigteilhäuser in Holzrahmenbauweise in Österreich.

MHP.blog: Wer sind Ihre typischen KundInnen? Für welche Kundengruppe sind Ihre Häuser wie geschaffen?
M. Genböck: KundInnen, die ein hochwertiges Haus ganz nach ihrem persönlichen Stil in energieeffizienter Bauweise und mit hohen Ansprüchen an den Stand der Technik und Ausstattung mit einem verlässlichen österreichischen Partner bauen möchten.

MHP.blog: Wir schalten kurz einen Gang nach oben: Ich nenne Ihnen einen Begriff und Sie antworten mit dem Begriff, welcher Ihnen am schnellsten zu meinem einfällt. Verstanden? Okay, also:

  • Fertighausbau: optimal für möglichst sorgenfreies Haus bauen
  • Qualität: darin wollen wir die besten sein
  • Individueller Hausbau: ist unser Geschäft
  • Passivhaus: energetisches und ökologisches Ideal, dessen Erreichen (noch) oft dem Rechenstift zum Opfer fällt

MHP.blog: Schluss mit schnell – jetzt wieder ohne Stress: Was würden Sie KundenInnen raten worauf sie beim Hausbau am meisten achten sollte?
M. Genböck: Dass sie genau prüfen, wem sie ihr Budget anvertrauen, wer ihnen ihr Bauwerk fertig gestellt so übergeben wird, wie sie sich das erwartet haben und wer ihnen später zur Verfügung stehen wird, wenn sie einmal Rat und Hilfe brauchen.

MHP.blog: In welchem Preisrahmen bewegen sich Ihre Häuser?
M. Genböck: Schlüsselfertig ab Kelleroberkante ab rund 2.200.­ Euro/m2 echter Wohnnutzfläche.

MHP.blog: Was hat Ihre Marke in kommender Zeit so geplant? Wird es spannende neue Entwürfe/Ideen geben?
M. Genböck: Aufgrund unserer Individualität gibt es immer spannende Entwürfe, unsere Ideen richten sich auf das mögliche individuelle Wohnen der Zukunft mit weniger neuen, frei gebauten, aber mehr Ersatz­ und Anbauten/Aufbauten an Wohnhäusern.

MHP.blog: Ist ein Online Vertrieb ihrer Häuser geplant?
M. Genböck: Nein.

MHP.blog: Letzte große Abschlussfrage: Warum sollte ein Häuslbauer unbedingt ein Haus Ihrer Marke bauen?
M. Genböck: Vielleicht kann ich die Antwort aus Ihren gestellten Fragen 3, 4, 5 und 7 extrahieren:

  • Weil er ein völlig individuell geplantes Haus wünscht
  • in hochwertiger und zeitgemäßer Bauweise
  • von einem österreichischen Produzenten
  • und sein Bauvorhaben mit erwiesen verlässlichen Partnern abwickeln und langfristig servisiert haben möchte

Vielen Dank für das Interview! Wenn ihr – liebes lesendes Publikum – noch mehr über GENBÖCK wissen wollte, dann schaut einfach mal vorbei auf www.genboeck.at!

Datum: 16.06.2016

Kategorie: Hersteller