Hausausstattung – auf die inneren Werte kommt es an

Heute möchten wir uns mit einem der wichtigsten Themen beim Fertighaus beschäftigen. Denn im Hausbau ist es wie in der Liebe: Nicht nur die Optik zählt, vor allem die inneren Werte sind es, die aus der ersten Verliebtheit den Partner fürs ganze Leben machen. Genauso ist es auch beim Haus. Die inneren Werte, das ist in diesem Fall die Hausausstattung: Sie macht dein Traumhaus erst vollständig und gibt ihm einen unverwechselbaren, individuellen Charakter. Von der Heizung und der Haustechnik über die Sanitäranlagen, Fenster und Türen bis hin zur Küche gibt es bei der Hausausstattung so einiges zu bedenken und noch mehr zu entscheiden. Das Schwierige dabei ist, dass es in allen Bereichen heutzutage unglaublich viel Auswahl gibt, und Häuslbauer mit Erfahrung wissen: ja, man kann sich sogar über den passenden Türgriff endlos diskutieren!


Schon beim Planen mitdenken

Das erste, woran man beim Hausbau denkt, ist meistens: „Wie soll es aussehen? Wie viele Stockwerke soll es haben und welches Dach?“ So wichtig die Äußerlichkeiten auch sind, die Hausausstattung beeinflusst die Planung ebenfalls, und zwar grundlegend. Und je früher du dir sicher bist, welches Heizsystem du verwenden möchtest, ob auch eine Sauna in den Keller oder gar ins Bad soll oder wie groß die Küche wird, umso kürzer und einfacher wird die Planungsphase.


Ein Überblick hilft immer

Zum Thema Hausausstattung gehört so vieles dazu, dass wir hier erstmal einen groben Überblick geben möchten. Immer wichtiger wird die Haustechnik, die sich auf den gesamten Bautyp auswirkt: möchte ich ein Niedrigenergie­ oder Passiv­Haus? Soll eine zentrale Steuerungsanlage Luft, Wärme und Wasser regeln und so die Ressourcen schonend einsetzen? Dann die Heizart: entscheide ich mich für herkömmliches Heizen wie Gas oder für alternatives Heizen wie Holzpellets oder Erdwärme. Auch diese Entscheidung beeinflusst die Planung des Hauses, etwa bei der Größe des Technik­ und Heizraums.


Ausdruck für meinen Lebensstil

Folgende Punkte gilt es für die Ausstattung noch zu klären: welche Materialien möchte ich verwenden? Lieber einen Parkettboden oder pflegeleichtes Laminat? Kunststoff­, Alu­ oder Holzfenster, die jedoch regelmäßig gestrichen werden müssen? Soll das Badezimmer Platz für Dusche und Badewanne bieten, oder sogar noch für eine Sauna? Soll das WC getrennt sein? Und dann die wichtigsten Räume im Haus: Küche, Ess­ und Wohnzimmer. Hier ist das Zentrum des Wohnens, hier spielt sich das Leben einer Familie ab. Voll im Trend liegt derzeit das große Wohn­Esszimmer mit integrierter Küche, am besten mit einer Kochinsel. Aber kann es nicht auch von Vorteil sein, das Geschirr und den Ofen mal hinter einer Tür zu verschließen? Apropos Raumaufteilung, in unserem Häuserfilter findest du Impressionen unserer ausgestellten Häuser inklusive Grundrisse. So kannst du vorab schon einmal schauen, was es alles so an Lösungen gibt. Aber: nichts ersetzt einen Besuch im MUSTERHAUSPARK, denn hier kannst du die voll eingerichteten Fertighäuser bis in den letzten Winkel selbst erkunden. Und vielleicht findest du ja zufällig die perfekte Raumaufteilung für dich?


Und welcher Typ bist du?

Magst du es traditionell, topmodern oder liebst du natürliche Materialien? Bist du ein bequemer Typ, für den es einfach praktisch sein soll oder stehst du auf innovative Technik und träumst davon, von deinem Handydisplay aus vom Licht über die Heizung bis zur Wassertemperatur im Pool das ganze Haus zu steuern? Je nach deinen persönlichen Vorlieben muss sich die Hausausstattung an deinen Typ anpassen. So fühlst du dich richtig wohl und bekommst nicht nur ein Haus, sondern ein echtes Rückzugsgebiet. Du bist dir noch nicht ganz sicher, welcher Typ du bist? Kein Problem, unsere Beratungsteams in den MUSTERHAUSPARKs nehmen sich gerne für dich Zeit und beraten dich ganz unverbindlich.


Inspiration gefällig?

Du möchtest deinen Stil und die Möglichkeiten selbst ergründen? Dann bist du in unseren MUSTERHAUSPARKs in Eugendorf, Graz und Haid genau richtig. Einfach mal mit offenen Augen und Sinnen durch unseren Park spazieren und sich von der Ausstattung in den vielen verschiedenen Häusern inspirieren lassen. Oft merkt man es ganz von allein, wenn eine Küche oder ein Bad einen so anspricht, dass man sich in diesem Raum am besten hinsetzen und möchte und zu träumen beginnt, wie man es selbst einrichten würde. Dabei solltest du dir unbedingt genug Zeit lassen (unter der Woche haben wir von 10 bis 18 Uhr geöffnet, am Samstag bis 17 Uhr).


Praktisch aus einer Hand

Im MUSTERHAUSPARK bist du in allen Belangen rund ums Hausbauen bestens aufgehoben. Im Service­Center findest du die richtigen Ansprechpartner für deine Hausausstattung, von Anbietern für Heizsysteme über Böden bis zu Türen und Fenstern. Und falls über eine Entscheidung mal in Ruhe nachgedacht werden muss, kann man sich mit den Infos und Unterlagen zu einem stärkenden Snack und Cappuccino ins Café zurückziehen.

Datum: 16.09.2016


Ähnliche Blogeinträge